Urlaub im Herzen Frankens

Neustadt an der Aisch

 

Webseite der Stadt Neustadt an der Aisch


Veranstaltungskalender der Stadt Neustadt an der Aisch

Hier finden Sie alle Veranstaltungen - vom Kulturprogramm der NeuStadtHalle und der Bühne am Torhaus über Events in der Markgrafenhalle, Stadtfeste und Märkte bis zu den Schlosshofkonzerten im Sommer.

 

Im idyllisch gelegenen Neustädter Waldbad können sich Wasserratten in mehreren Becken, auf Rutschen und Sprungtürmen austoben - oder unter schattigen Bäumen auf den großen Liegewiesen relaxen.
Die neue Adventure-Golfanlage mit 18 Bahnen kann auch ohne Schwimmbadbesuch genutzt werden.

Das Bad ist mit einem kleinen Spaziergang durch den Stadtpark in ca. einer Viertelstunde zu Fuß von unserer Wohnung aus erreichbar - aber selbstverständlich stehen auch reichlich Parkplätze zur Verfügung.

 

Eine kulinarische Besonderheit der Region ist der Aischgünder Spiegelkarpfen - er wird nur in Monaten mit einem "R" serviert und kommt entweder gebacken oder blau auf den Teller. Während der Karpfenschmecker-Wochen bieten viele Restaurants weitere Spezialitäten an. Zum Karpfen schmeckt am besten ein Schoppen Frankenwein!

Wer mehr über den Aischgründer Karpfen wissen möchte, kann das einzigartige Aischgründer Karpfenmuseum im Alten Schloss besuchen. Weitere Museen im Schloss sind das Markgrafenmuseum und und die KinderSpielWelten.

 

Neustadt ist grün - bei Ihren Streifzügen werden Sie viele kleine Parks entdecken. Für längere Spaziergänge bietet sich der Stadtpark an, der quasi direkt vor der Tür der Ferienwohnung beginnt. Die Parkanlage um den Bleichweiher lädt mit schattigen Bänken zum Relaxen ein, im Winter auch zum Schlittschuhlaufen und Curling.

 

Entdecken Sie den Aischgrund mit dem Zweirad - sowohl klassische Fahrräder als auch moderne E-Bikes können Sie beim

Bike Bahnhof in Neustadt mieten.

 

Sie haben kein eigenes Auto dabei oder möchten einfach nicht selbst fahren? Der Fahrdienst Rößner steht Ihnen rund um die Uhr sowohl für die Personenbeförderung als auch Besorgungsfahrten zur Verfügung.

Region

 

Beim Tourismusverband Franken finden Sie viele Informationen, Tips und Aktuelles zu allen 16 fränkischen Urlaubsregionen.

 

Auch das Portal unserer Region, des Naturparks Steigerwald, bietet ein großes Angebot an hilfreichen Informationen.

 

Der Landkreis Neustadt an der Aisch - Bad Windsheim hält ebenfalls eine Sparte für Freizeit und Tourismus bereit.

 

Städte in der Umgebung

Ausflugstips

 

Neustadt an der Aisch liegt idyllisch im Naturpark Steigerwald. Weiher, Wälder und Weinberge bilden eine herrliche Kulisse für Wanderungen und Radtouren. Ein besonderes Erlebnis ist der Baumwipfelpfad in Ebrach. Der 121 km lange Aischtalradweg verbindet Rothenburg ob der Tauber und Bamberg und gehört zu den schönsten Flussradwegen Deutschlands.

 

Nur etwa 20km entfernt finden Sie im Fränkischen Freilandmuseum in Bad Windsheim über 100 Gebäude aus 700 Jahren fränkischer Alltagsgeschichte - aufwändig an ihren Ursprungsorten abgetragen und auf dem Museumsgelände wieder errichtet und authentisch restauriert. Bauernhöfe, Handwerkerhäuser, Mühlen, Schäfereien, Brauereien, Amtshaus, Schulhaus und Adelsschlösschen, Scheunen, Ställe, Back- und Dörrhäuschen laden ein zur Entdeckungsreise in die Vergangenheit. Große Teile des Museums sind bewirtschaftet - ursprüngliche Tier- und Planzenarten sowie Techniken werden gezeigt. Besonders zu empfehlen sind die vielen Museumsfeste sowie die Führungen zu spezifischen Themen. Aber auch einfach ein Spaziergang durch die in die sanfte fränkische Landschaft eingefügten Dörfchen - mit einer Einkehr in einem der Gasthäuser oder Biergärten - ist ein wunderschöner Ausflug!

Ein weiteres lohnedes Ziel in Bad Windsheim ist die Frankentherme. Entspannen Sie bei einem Wellness-Tag in den vier Thermal-Sole-Becken, der großen Saunalandschaft und dem Spa mit seinem umfangreichen Angebot. Das Highlight ist der einzigartige Salzsee mit einem Salzgehalt von 26,9% - erleben sie Schwerelosigkeit wie im Toten Meer!

Tierfreunde finden im Tiergarten Nürnberg einen wunderschönen Zoo in einer weitläufigen Waldparkanlage mit altem Baumbestand und natürlichen Felsformationen. Rund 290 Tierarten sind hier zuhause.

 

Auch der Wildpark Bad Mergentheim ist ein lohnendes Ziel - hier leben über 70 fast ausnahmlos regionale bzw. europäische Tierarten in naturnahen Freisichtanlagen.

 

In etwas über einer Stunde Fahrtzeit erreichen Sie die Fränkische Schweiz mit ihren unendlichen Ausflugsmöglichkeiten. Tropfsteinhöhlen, Burgen und Ruinen, Wanderwege, Kanufahrten auf der Wiesent, Klettermöglichkeiten, Freibäder, eine Sommerrodelbahn, eine historische Dampfeisenbahn und der Wildpark Hundshaupten sind nur einige der Highlights dieser schönen Region. Eine weitere Besonderheit sind die vielen schönen Biergärten und Brauereigaststätten - von der bei Motorradfahrern legendären Kathibräu bis zum Dörfchen Aufseß, das mit vier Brauereien den Weltrekord für die höchste Brauereidichte pro Einwohner hält und mit einem Brauereiwanderweg aufwartet.

 

Mit dem Naturpark Altmühltal erreichen Sie ebenfalls in ein bis zwei Stunden Fahrtzeit eine weitere beliebte Ausflugs- und Urlaubsregion. Hier erwarten Sie zahlreiche Rad- und Wanderwege, Boots- und Kanufahrten auf der Altmühl und den Seen sowie Personenschifffahrt auf der Donau, historische Städte und Burgen sowie zahlreiche Museen.

Unser Tip: Besuchen Sie den weltberühmten Archaeopterix im Museum Solnhofen und versuchen Sie im Anschluss selbst Ihr Glück bei der Fossiliensuche im Steinbruch!

Herrliche Badestrände finden Sie in der Region Brombachsee an den drei zugehörigen Seen südlich von Nürnberg (Fahrtzeit gut eine Stunde). Hier locken auch ein breites Wassersportangebot und zahlreiche Freizeitaktivitäten.